Kickende Brandschützer – Feuerwehr Dreieich gegen Hitradio FFH

',
',
',
',
',
',
',
',
',
',

Seit fast einem Jahr verfügt die Dreieicher Feuerwehr über eine eigene Fussballmannschaft. Ursprünglich für den Dienstsport gegründet, spielten die Kicker mittlerweile zum zweiten Man für den guten Zweck.
Die kickenden Brandschützer trafen am Mittwoch, den 29. Mai, auf die Mannschaft von Hitradio FFH. Anstoß war um 19 Uhr auf dem Sportplatz der Susgo Offenthal, Am Sportplatz 3.
Das Team aus 40 fussballbegeisterten Einsatzkräften aller fünf dreieicher Stadtteilwehren belegten mit einem Spielergebnis von 9:6 den 2. Platz der Begegnung.
Die eigentlichen Geiwnner des Benefizspiels war aber die Hessische Feuerwehr, die sich für in Not geratene Kräfte der Feuerwehr einsetzt. Für diese Stiftung sind die kompletten Einnahmen und Spenden, der beim Spiel verkauften Speisen und Getränke, sowie die Einnahmen aus der, bis in den nächsten Morgen andauernde After-Soccer Party, bestimmt.
Auch der Schirmherr der Veranstaltung, Landrat Oliver Quilling, sowie Kreisbrandinspektor Ralf Ackermann schwärmten von einern gelungenen Veranstaltung und freuen sich schon auf das nächste Benefizspiel der einzigen hessischen Feuerwehr-Fussballmannschaft.
Aber auch die Spieler von Hitradio FFH, die unter anderem von den bekannten Moderatoren Evren Gezer und Julia Nestle angefeuert wurden, waren von der Veranstaltung begeistert. (sth)

Hier geht es zu weitere Impressionen der Begegnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.